2.Folge: Kiffen und Führerschein – Blacky kämpft sich durch! Anruf bei den Behörden…

Und weiter geht`s! Wie angekündigt, möchte Blacky sich gegen die Führerscheinabnahme durch die österreichische Polizei wehren und telefoniert sich durch den Bürokratie-Dschungel. Bis zum heutigen Tag fast vier Wochen später liegt immer noch kein positiver Befund vor und trotz alledem wurde der Führerschein bisher nicht zurück gesandt. Neben dem nicht bewiesenen Vorwurf des Fahrens unter Suchtgift, hat der untersuchende Polizeiarzt angegeben, dass Blacky übermüdet gewesen sein soll. Wie er bei einem total aufgebrachten Blacky, der über 7,5 Stunden geschlafen hatte, auf diese Anschuldigung gekommen ist, werden wir noch heraus finden. Bleibt also dran und schaut euch an, ob er sich erfolgreich gegen diese Schikane wehren kann.

Folgt doch gern unseren Instagram-Accounts:
Sarahsweednews: https://www.instagram.com/sarahsweednews/
MOM: https://www.instagram.com/motherofmarihuana/
Blacky: https://www.instagram.com/blacksynonym/
Osman: https://www.instagram.com/mo.ko.5201/

Und abonniert den Youtube-Channels(Glocke nicht vergessen):
Sarah`s Weed News: https://www.youtube.com/channel/UCFTfuxNPLTJaVu3v-1PJzPg

Thx for your LOVE!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*