5,6 Tonnen Marihuana in Beton geschmuggelt

Zollfahnder haben eine international agierende Drogendealer-Bande überführt. Diese versuchten 5,6 Tonnen Marihuana von Albanien nach Deutschland zu schmuggeln. Das Rauschgift war zur Tarnung in Betonklötze eingegossen worden.
Bayerischer Rundfunk: http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/frankenschau-aktuell/index.html
Autor: Ina Schwandner

Category:

TV-Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*