Bewerbung als SPD-Bundestagskandidat

Liebe Genossinnen und Genossen des SPD-Kreisverbandes Eifelkreis Bitburg-Prüm,

hiermit bewerbe ich mich als Kandidat für die Bundestagswahl 2017.

Ich bin 37 Jahre alt, wohne in Berlin und bin zur Zeit arbeitssuchend. Im Jahr 2013 wurde ich Mitglied der SPD (Landesverband Thüringen) bin aber schon deutlich länger politisch aktiv. So habe ich mich seit 2001 intensiv in der Debatte über die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel und den richtigen gesellschaftlichen Umgang mit RauschmittelkonsumentInnen engagiert.

Ich war 13 Jahre Versammlungsleiter der Hanfparade, Deutschlands größter Demonstration für die Legalisierung; habe in der Leitung des Hanf Museums Berlin und in der Geschäftsleitung des Deutschen Hanf Verbandes (DHV) gearbeitet. Im Rahmen dieser Tätigkeiten konnte ich umfangreiche Fähigkeiten erwerben, die mir als Kandidat für den deutschen Bundestag von Nutzen sein werden. So kann ich z.B. auf erhebliche Erfahrungen in Pressearbeit, Teamführung, Veranstaltungsorganisation zurückgreifen; habe ein Fachbuch (Rauschzeichen – Cannabis alles was man wissen muss, KiWi-Verlag 2008) und diverse einschlägige Papers/Artikel verfasst; betreibe einen Blog; habe mit Podcasts und Videoformaten Erfahrung gesammelt; an Podiumsdiskussionen teilgenommen, Vorträge gehalten usw. usf.

Als ehemaliger Student der Rechtswissenschaften (Freie Universität Berlin 1998-2004) bin ich in der Lage Rechtstexte selbstständig zu erschließen und in allgemeinverständliche Worte zu übertragen; habe Übung im Erklären politischer Zusammenhänge und eine fundierte Bildung in den Bereichen politische Struktur und demokratische Meinungsbildung. Politisch stehe ich für klassische sozialdemokratische Werte wie Solidarität, Wohlstandsausgleich und demokratische Teilhabe. Aktuell beschäftige ich mich u.a. mit FairTrade-Wirtschaft sowie den Auswirkungen der Automatisierung/Robotik auf unsere Arbeitswelt und das Sozialwesen.

Neben diesen politischen Betätigungsfeldern widme ich mich in meiner Freizeit meinem zwei Jahre alten Sohn Nathan Mio und meinem Hobby, der Fotografie.

Ich würde mich freuen, wenn ihr Interesse an einem persönlichen Gespräch habt und stehe dafür per Telefon 0178/6594399 sowie per Email steffen@usualredant.de gerne zur Verfügung.

Mit solidarischen Grüßen
Steffen

Category:

Steffen Geyer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*