Cannabis-Streckmittel-Warnung (Film von Bjoern Candidus)

http://hanf-aktivisten.de/?page_id=4539

Cannabis-Streckmittel-Warnung
(Film von Bjoern Candidus)

Brix Plus oder:
Wie die Regierung einen Angriff auf die Volksgesundheittoleriert

Es steht mittlerweile fest, dass Brix Plus in erster Linie aus flüssigem Kunststoff und Zucker besteht, dazu kommen noch Wachstumshormone und Aminosäuren. Sobald Kunststoff im Spiel ist, ist übrigens auch nicht mehr viel mit „100% totally organic“.

Zum einen entstehen beim Verbrennen von Zucker&Plastik zusätzliche, größtenteils krebserregende, Giftstoffe. Diese Giftstoffe entstehen übrigens immer, wenn etwas verbrennt, nur in unterschiedlichem Grad. So ist das Rauchen von z.B. Cannabis laut einigen Studien wesentlich weniger krebserregend als das Rauchen von Tabak. Und die Stoffe, die beim Verbrennen von Zucker&Plastik entstehen, sind besonders giftig.

Es besteht die Gefahr, dass das beim Inhalieren gasförmige Plastik/der gasförmige Zucker in der Lunge abkühlen, also zunächst flüssig werden, um dann auf der Lunge auszuhärten. So werden Lungenbläschen „versiegelt“, können also keinen Sauerstoff mehr aufnehmen. Im schlimmsten Fall wäre eine Lunge, die zu viel Brix Plus inhaliert hat, also nicht mehr lebensfähig. Menschen brauchten schon wegen Weniger eine neue Lunge.

Darüber hinaus sind die meisten Stoffe, aus denen Plastik besteht, schlicht giftig. Größtenteils sind diese Stoffe doch nicht erschöpfend erforscht. Das heißt, man weiß, dass es auf verschiedene Arten sehr giftig ist, v.a. Krebs erzeugend und Allergie verursachend/auslösend, und hat im Produktionsprozess entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen und Produkte mit Warnhinweisen versehen.

Category:

HanfAktivisten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*