Die verbotene Heilpflanze – Freier Zugang zu medizinischem Cannabis jetzt !

MedCan: Medizinisches Cannabis für Schwerkranke
In Zürich hat sich eine Patientengruppe formiert. Sie setzt sich zum Ziel, qualitativ hochstehenden, geprüftes medizinisches Cannabis in Selbstmedikation (unter ärztlicher Empfehlung/ Begleitung) anzuwenden.
Die Betroffenen haben erkannt, dass Cannabis die beste Medizin ist um ihre Krankheit zu behandeln oder ihre Schmerzen zu lindern. Viele hatten zuvor die Hoffnung verloren, andere sind der Tablettensucht verfallen. Sie erachten die Nebenwirkungen beim Cannabis als drastisch geringer und angenehmer als bei den verschriebenen Medikamenten. Viele Ärzte befürworten die Einnahme von medizinischem Cannabis. Cannabis hat keine Toxizität.
Sie brauchen pragmatische Lösungen per sofort!
Nach wie vor ist Cannabis in der Schweiz einzig dem Betäubungsmittelgesetz zugeordnet. Die Wissenschaft ist heute viel weiter. In vielen Staaten wird die Medikation mit Cannabis bereits mit grossem Erfolg legal praktiziert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*