„Global Marijuana March“ in Würzburg – 03.05.2014

Rund 300 Demonstranten haben heute Nachmittag (03.05.2014) am „Global Marijuana March“ in Würzburg teilgenommen.

Der lautstarke Demonstrationszug zog sich vom Hauptbahnhof bis zum Unteren Marktplatz auf dem die Abschlusskundgebung mit verschiedenen Rednern und Musik stattgefunden hat.

Veranstaltet wurde die Demo von der Piratenpartei Bezirksverband Unterfranken gemeinsam mit den Jungen Piraten Bayern, der Grünen Jugend Unterfranken und der Linksjugend solid. Anlässlich des weltweiten Aktionstages fand diese Demonstration in diesem Jahr erstmals in Würzburg statt.

Hintergrund

Der „Global Marijuana March“ ist 1999 vom US-Legalisierungsaktivisten Dana Beal ins Leben gerufen worden. Ziel ist es, die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel mit einem globalen Aktionstag lokal zum Thema zu machen. Im vergangen Jahr haben sich mehr als 400 Orte auf fünf Kontinenten an dem Marsch beteiligt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*