Modellprojekt-Antrag der FDP im Bundestag – Interview mit Dr. Strack-Zimmermann

Cannabispolitik der FDP zwischen Jamaika & GroKo –

Neben einem Gesetzentwurf der Linken zur Entkriminalisierung von Cannabiskonsumenten und dem Cannabiskontrollgesetz der Grünen wird am 22.02.2018 ein Antrag der FDP im Bundestag debattiert. Hier geht es um die Ermöglichung kommunaler Modellprojekte zur kontrollierten Abgabe von Cannabis als Genussmittel. Die stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP stellt hier diesen Antrag vor. Es geht aber auch um die gescheiterten Jamaika-Verhandlungen, die Große Koalition, weitere Pläne und die Chancen für Fortschritt in der aktuellen politischen Situation.

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann wurde am 10. März 1958 geboren und hat nach dem Abitur Publizistik, Politik und Germanistik an der LMU in München studiert und nach dem Abschluss mit dem Magister Artium zum Dr. phil. promoviert. Danach war sie über 20 Jahre als Verlagsrepräsentantin für den Nürnberger Jugendbuchverlag Tessloff tätig. Von 2008 bis 2014 war Strack-Zimmermann 1. Bürgermeisterin in Düsseldorf und Stellvertreterin des Oberbürgermeisters und ist seit 2014 Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion im Stadtrat. Seit 2013 ist sie stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und seit September 2017 im Bundestag.

Die Tonspur der Sendung steht hier als Audio-Podcast zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung:
https://hanfverband.de/files/dhv-podcast_modellprojekt-antrag_fdp_bundestag_2018_-_interview_strack-zimmermann.mp3

Bundestag, 07.02.2018: Neue Vorstöße zum Umgang mit Cannabis
https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw08-de-cannabis/542302
mit Link zum FDP-Antrag

Liveübertragung: Donnerstag, 22. Februar, 16.10 Uhr

Homepage Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann:
https://www.strackzimmermann.de/

Facebook: https://www.facebook.com/mastrackzimmermann/

Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!
http://hanfverband.de/dhv/unterstuetzen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*