Psychedelische „Offenbarungen“ | Drug Education Agency (141)

Wie können psychedelische „Offenbarungen“ interpretiert werden? Und besitzen sie allgemeingültige Eigenschaften? Erlebt man in psychedelischen veränderten Bewusstseinszuständen die universale Wahrheit, die hinter den Dingen liegt, oder zeigen die psychedelischen Zustände dem Psychonauten lediglich die eigenen inneren Bilder? Sind die eigenen inneren Bilder eventuell mit der universalen Wahrheit analog? Das alles und mehr beantwortet Gastgeber Markus Berger (auf Grundlage seiner Interpretation) in dieser Folge.

LINKS ZUM JUBILÄUM 75 JAHRE LSD:

http://www.75-jahre-lsd.ch (Münchenstein, CH)
https://www.lsd75.ch (Basel, CH)
http://www.bicycle-day.de (Berlin, DE)
https://www.eventbrite.nl/e/tickets-bicycle-day-psytrance-party-43020569682 (Eindhoven, NL)

Die DEA wird ermöglicht durch NEAR DARK SMOKING PARAPHERNALIA: http://www.neardrak.de

DEA-Fanartikel und mehr gibt es auf http://www.blackleaf.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*