Psychedelische Philosophie: Der Rausch vor dem Übergang | Drug Education Agency (137)

Markus Bergers Ausführungen zur Philosophie der psychedelischen Erfahrung: Können Psychedelika wie DMT, 5-MeO-DMT, Psilocin, LSD und Meskalin tatsächlich zu den „Rauschdrogen“ gezählt werden? Markus findet: Nein, denn sie induzieren nicht die klassischen Rauschsymptome, wie dies von anderen Drogen bekannt ist. Vielmehr eröffnen die rauschhaften Symptome von Psychedelika einen geistigen Raum, in dem sich der Anwender so nüchtern fühlt wie nie zuvor. Markus stützt seine Aussagen auf Zitate des psychedelischen Altmeisters Ralph Metzner.
Das alles und mehr gibt es in der neuen DEA.

Die DEA wird gesponsort und ermöglicht von NEAR DARK Smoking Paraphernalia: http://www.neardark.de
DEA-Merchandise gibt es bei http://www.blackleaf.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*