Wann wird Cannabis legal? (DHV-Politikerrunde – Mary Jane Berlin 2018)

Fortschritte & Hindernisse in der Bundespolitik

Diskussionsrunde des Deutschen Hanfverbands auf der Mary Jane Berlin 2018 mit:
– Georg Wurth (Deutscher Hanfverband)
Maria Klein-Schmeink, MdB (Bündnis 90/Die Grünen)
– Dr. Wieland Schinnenburg, MdB (FDP)
– Thomas Isenberg (SPD-Fraktion Berlin)

Nach der Regierungsbildung zwischen CDU/CSU und SPD fand im Februar 2018 die erste Debatte über Cannabis im Bundestag statt. Auf der Hanfmesse Mary Jane 2018 in Berlin organisierte der DHV eine Politikerdiskussionsrunde, bei der Abgeordnete unterschiedlicher Parteien über ihre Positionen und die Möglichkeiten, Fortschritte für einen legalen Zugang zu Cannabis zu erreichen, mit DHV-Geschäftsführer Georg Wurth debattierten. Neben dem medialen Dauerbrenner Cannabis als Medizin in Deutschland ging es ebenfalls um die verschiedenen Modellprojekte zur Abgabe von Cannabis in Städten. Im Fokus ist dabei klar die Bundespolitik, von der die notwendigen Reformen veranlasst werden muss, um eine Entkriminalisierung und Legalisierung zu erreichen.

Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen?
Jetzt Fördermitglied werden!

http://hanfverband.de/dhv/unterstuetzen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*