Warum sollte eine Kosten-Nutzen-Bewertung über den Einsatz von Cannabis als Medizin entscheiden

Frage an:
Dr. Siiri Ann Doka, Referatsleiterin „Gesundheitspolitik und Selbsthilfeförderung“, Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. (BAG SELBSTHILFE)

Dr. Franjo Grotenhermen, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM), Geschäftsführer der International Association for Cannabinoid Medicines (IACM)

Öffentliche Anhörung zu Cannabis als hochwertiges Arzneimittel
Ausschuss für Gesundheit, Mittwoch, 21. September 2016

Anträge, Stellungnahmen und Sachverständigenliste https://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse18/a14/anhoerungen/btmg-inhalt/438540
Kritik an Cannabis-Gesetzentwurf – Meldung bei „Heute im Bundestag“ https://www.bundestag.de/presse/hib/201609/-/440318
Meine Stellungnahme: http://www.alternative-drogenpolitik.de/2016/09/18/stellungnahme-zu-den-antraegen-zum-thema-cannabis-als-medizin-im-rahmen-der-anhoerung-des-gesundheitsausschuss-des-deutschen-bundestages/

Das Wortprotokoll wurde noch nicht veröffentlicht.

Quelle für das Video: Deutscher Bundestag http://dbtg.tv/cvid/7002986

Category:

Max Plenert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*