Weiß der Geyer Nr. 8 – Dope Pollution, Umweltschutz und Drogen

Die wenigsten Rauschmittelkonsumenten machen sich Gedanken darüber, unter welchen Bedingungen ihre Kräuter, Pillen und Pulver hergestellt werden. Dabei gehören die ökologischen Folgen des Substanzgebrauchs eigentlich zur Gesamtschau des Für und Wider.
Im Gespräch mit euch möchte ich dieses Dilemma (sofern möglich) auflösen und darüber diskutieren, wie man Extase und Umweltschutz kombinieren kann.

Das Ganze ist wie gewohnt ein Google-Hangout (nebst passendem Youtubestream), dessen Link ich verrate, so bald er feststeht.

Wer mittalken will oder Fragen hat, die wir nicht vergessen dürfen, kann sich gerne bei mir oder Chris Vom Lande melden 😉

Category:

Steffen Geyer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*