Welche Sorten stecken hinter den Apothekennamen? Red No. 2 und 4., sowie Orange No. 1 identifiziert

Es geistern viele Gerüchte und Mutmaßungen durch das Internetz. Niemand will uns Patienten sagen, welche Sorten wir da konsumieren – nicht mal, ob das eine Indica, eine Sativa, oder ein Hybrid ist, will man uns verraten!

Viele haben versucht nachzuforschen, im Forum des
Deutschen Hanf Verband (DHV) fand ich dann eine Liste, mit gesammelten Infos – aber erst als ich einmal mehrere Dosen aus der Apotheke bekam, auf denen eine Charge stand, die mit 3 Buchstaben begann, kam ich auf die Idee, dieses Kürzel mal bei Leafly.com – der Cannabis Datenbank – in der Suche zu benutzen…

VOILÁ!!

„LSK“ brachte mich zu „Lemon Skunk“ und der Vergleich ergab, RED NO. 2 IST „Lemon Skunk“.

RED NO. 4 sagt übrigens „CBE“, leafly meint dazu „Crimea Blue“ – es passt.

ORANGE NO. 1, mit der Charge „91K“ enthält die Sorte „91 Krypt“.

Die erste ist sativa-lastig und ich benutze sie, um gegen meine Fatigue anzukämpfen, also wach zu bleiben.
Red No. 4 gebrauche ich dagegen, wenn ich Nachts ins Bett gehe und schlafen will – extrem narkotisch.

Category:

Der Cannabist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*